Lifestyle

Abnehmen mit Diät, Sport oder Ernährungsumstellung?

Ich hatte bei Diäten keinen Erfolg, bei Sport dachte ich nur ans Fitnessstudio wofür ich  nie Geld hatte aber nun bin ich seit August bei einer Ernährungsberaterin das hat mir geholfen bis jetzt 15 kg abzunehmen und die Waage zeigt immer weniger an, das motiviert natürlich. Ich sollte zuerst aufschreiben was ist esse und wie viel, dann sollte ich heraus finden wie viel kcal mein Essen hat und somit wurde mir bewusst das ich oft das falsche gegessen habe, doch mittlerweile lasse ich immer mindestens 5 Stunden Abstand zwischen den Mahlzeiten und ich habe die Butter/ Margarine durch Frischkäse ersetzt, da Butter/Margarine deutlich mehr kcal hat und aus mehr Fett besteht, Natur Frischkäse ist auch ein guter Ersatz. Natürlich verzichte ich auch mehr auf Süßigkeiten oder teile sie besser ein zum Beispiel esse ich wenn ich es brauche nur 4 Stücke Schokolade oder nur eine kleine Schale Chips, ich verzichte auch auf Cola, Fanta und Co. und trinke nur noch Wasser, Wasser mit Geschmack (Wasser mit Ingwer und Gurke) Kaffee oder Tee, das andere Zeug ist mir mittlerweile echt zu süß geworden 😉 . Ich habe auch angefangen Flohsamenschalen einzunehmen, einen Teelöffel in Wasser oder in Joghurt sättigt echt gut, Flohsamenschalen im Wasser soll man 15 min vor dem essen nehmen, ich nehme sie morgens vor dem Frühstück und mittlerweile auch abends vorm essen, ich kann sie halt eher im Joghurt empfehlen, da schmecken sie besser 😉

Zusätlich habe ich vor einen Monat angefangen in meiner Wohnung morgens ein Workout Programm zu absolvieren, Bauch, Beine, Po und Arme, das sind zwei Trainings Einheiten und nach einer Woche habe ich eine weitere dazu getan oder auch mal ausgetauscht, es ist echt ein schönes Gefühl was zu tun für seinen Körper und noch ein besseres Gefühl ist es das Ergebnis zu sehen oder zu spüren, wenn sie Hose auf einmal anfängt zu bollern. Ich habe mir in den Kopf gesetzt bis Weihnachten ein Wunderschönes Kleid tragen zu können und für den Traum werde ich weiter kämpfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.