Beauty

Maske und Kur zum Selbermachen

Brennessel-Buttermilch-Kur für strapazierte Haare

Zutaten: 1 Beutel Brennesseltee für 250 ml Brennesseltee, 100 ml Buttermilch.

Zubereitung: Den Tee zubereiten und 15 min ziehen lassen dann abkühlen lassen bis er lauwarm ist. 100 ml Tee mit der Buttermilch vermischen.

Anwendung: Die Buttermilch-Tee-Mischung kann nach dem normalen Haare waschen ins feuchte Haar gegeben werden und 10 min einwirke. Sehr gut ist es auch wenn man ein feuchtes Handtuch in die Mikrowelle packt und etwas erhitzt, aber nicht so das man sich verbrennt sondern, das man eine große Kompresse hat. Die macht man dich dann um die Haare wenn die Kur einwirkt. Dadurch wirkt die Kur noch besser und man kann in der Zeit, wo sie einwirkt, andere Sachen machen. Den restlichen Tee kann man anschließend über das Haar gießen. Der reine Tee kann auch im Haar bleiben und als Leava-Spülung weiter wirken.

Sonnenblumen-Reinigungsmaske für alle Hauttypen

Zutaten: 25 g gemahlene Sonnenblumenkerne (mit einen Mörser zermahlen) 1 EL heißes Wasser, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 TL Honig

Zubereitung: Alle Zutaten miteinander vermischen.

Anwendung: Die Maske auf das Gesicht auftragen und trocknen lassen. Anschließend vorsichtig abrubbeln und die Reste mit lauwarmen Wasser abnehmen. Deine Haut fühlt sich nun zart und gereinigt an. Nach der Maske unbedingt Pflege auftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.